Oberlidstraffung

lidstraffungOberlidstraffung

Die Lidstraffung ist eine der am häufigsten durchgeführten ästhetischen Eingriffe, mit einem steigenden Anteil männlicher Patienten. Über einen kaum sichtbaren Schnitt in der Lidumschlagfalte werden überschüssige Haut, ein Muskelstreifen und ggf. Fettgewebe entfernt. Bei einigen Patienten mit sehr tiefliegenden Augen oder großen Augenhöhlen ist es oft sinnvoll, Fettgewebe zu transplantieren.

Die Operation kann als Einzelgriff in örtlicher Betäubung durchgeführt werden und dauert ca. 1 Stunde. Eine Kombination mit anderen Eingriffen ist möglich. Ziel einer Lidstraffung ist es, einen müden, traurig wirkenden Blick in einen frischen Strahlenden zurückzuverwandeln. Bereits wenige Tage nach der Lidstraffung ist außer einer sehr feinen Narbe nichts mehr von der Operation zu sehen. Ihr Blick wird wieder wach und freundlich und Ihre Augen erscheinen jugendlich und frisch.

» weitere Beiträge:

SICH WOHLER FÜHLEN MACHT SCHÖN!

Dr. Constanze Götz im Interview mit Helena Muhm von dem Charakter Magazin aus Göttingen. Ein Interview u.a. über Ihre Philosophie, Ihre Arbeit...
» weiterlesen

Fadenlifting

MIT FÄDEN ZUM JÜNGEREN AUSSEHEN Fadenlifting ist Gesichtsstraffung und Volumenaufbau in einem. Es eignet sich für leichte bis mittelschwere Falten,...
» weiterlesen

OberlidstraffungDie Lidstraffung ist eine der am häufigsten durchgeführten ästhetischen Eingriffe, mit einem steigenden Anteil männlicher Patienten. Über einen kaum sichtbaren...
» weiterlesen

Brustvergrößerung

Nach Schwangerschaften oder Gewichtsabnahmen kann es zu einem Größen und Formverlust der Brust kommen. Ein weiteres Problem stellen Größenunterschiede der...
» weiterlesen