Unterlidstraffung

lidstraffungBei der Lidstraffung am Unterlid erfolgt die Schnittführung knapp unterhalb des Wimpernkranzes. Das Fettgewebe (sog. Tränensäcke) tritt dann deutlich hervor und kann gestrafft werden, so daß wieder ein harmonischer Übergang zwischen der Augen- und Wangenregion erreicht wird.

Aufgrund der sehr dünnen Haut ist die Heilungsphase sehr kurz und die Narben unauffällig. Die Unterlidstraffung kann gut mit einer Oberlidstraffung kombiniert werden.

» weitere Beiträge:

SICH WOHLER FÜHLEN MACHT SCHÖN!

Dr. Constanze Götz im Interview mit Helena Muhm von dem Charakter Magazin aus Göttingen. Ein Interview u.a. über Ihre Philosophie, Ihre Arbeit...
» weiterlesen

Fadenlifting

MIT FÄDEN ZUM JÜNGEREN AUSSEHEN Fadenlifting ist Gesichtsstraffung und Volumenaufbau in einem. Es eignet sich für leichte bis mittelschwere Falten,...
» weiterlesen

OberlidstraffungDie Lidstraffung ist eine der am häufigsten durchgeführten ästhetischen Eingriffe, mit einem steigenden Anteil männlicher Patienten. Über einen kaum sichtbaren...
» weiterlesen

Brustvergrößerung

Nach Schwangerschaften oder Gewichtsabnahmen kann es zu einem Größen und Formverlust der Brust kommen. Ein weiteres Problem stellen Größenunterschiede der...
» weiterlesen