Peeling

peeling

Peeling

Peeling regeneriert die Haut durch die stimulierende Zellerneuerung und die Synthese von Kollagen und Elastin-Fasern. Dies kann verwendet werden, um verschiedene Probleme, wie z.B. den leichten bis moderaten Elastizitätsverlust der Haut, erweiterte Poren, kleine Falten, Altersflecken, Akne-Narben und ein grobes Hautbild zu behandeln.

Die vom Arzt verwendeten Ablöseverfahren werden nach Bedarf eingesetzt und sind vom Alter des Patienten abhängig.

Ein chemisches Peeling kann oberflächlich oder tief angewendet werden, je nachdem welche epidermalen Schichten angesprochen werden. Dies wird durch das verwendete Produkt, dessen Konzentration und die Dauer der Einwirkzeit bestimmt.

Ich biete als Brücke zwischen therapeutischer und täglicher Hautpflege die ZO Skin Health Serie von Dr. Zein Obagi an. Hiermit steht uns einen breite Produktpalette zur Verfügung, mit der der Patient zu Hause bei der täglichen Hautpflege mit Medizinprodukten unter ärztlicher Anleitung seine Haut „behandeln“ kann.

Eine umfassende Beratung dazu erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Die Dauer des ambulanten Eingriffs beträgt ca. 1-2 Stunden.

» weitere Beiträge:

SICH WOHLER FÜHLEN MACHT SCHÖN!

Dr. Constanze Götz im Interview mit Helena Muhm von dem Charakter Magazin aus Göttingen. Ein Interview u.a. über Ihre Philosophie, Ihre Arbeit...
» weiterlesen

Fadenlifting

MIT FÄDEN ZUM JÜNGEREN AUSSEHEN Fadenlifting ist Gesichtsstraffung und Volumenaufbau in einem. Es eignet sich für leichte bis mittelschwere Falten,...
» weiterlesen

OberlidstraffungDie Lidstraffung ist eine der am häufigsten durchgeführten ästhetischen Eingriffe, mit einem steigenden Anteil männlicher Patienten. Über einen kaum sichtbaren...
» weiterlesen

Brustvergrößerung

Nach Schwangerschaften oder Gewichtsabnahmen kann es zu einem Größen und Formverlust der Brust kommen. Ein weiteres Problem stellen Größenunterschiede der...
» weiterlesen