Oberarmstraffung

oberarmstraffung

Bei der Oberarmstraffung wird überschüssige Haut an den Armen entfernt. Eine Oberarmstraffung erfolgt durch Schnitte an den Innenseiten der Arme. Bei einem gleichzeitigen Überschuss an Fettgewebe besteht die Möglichkeit, dies mit zu entfernen.. Eine zusätzliche Konturierung des gesamten Oberarmes kann gleichzeitig durch eine Fettabsaugung (Liposuction) erfolgen. Durch dieses Lifting kann eine schöne Silhouette der Arme erzielt werden. Bei machen Patientinnen kann die Formung der Oberarme allein mit einer Fettabsaugung (Liposuction) erreicht werden. Die Hautqualität ist entscheidend, ob nur eine Fettabsaugung (in spezieller, oberflächiger Technik mit sehr feinen Kanülen) duchgeführt werden kann. Der Eingriff erfolgt in Abhängigkeit vom Ausmaß der Operation in örtlicher Betäubung oder Vollnarkose. Ein spezieller Kompressionsverband sollte für zwei bis drei Wochen nach dem Eingriff getragen werden.

» weitere Beiträge:

Kundenrezensionen

 
» weiterlesen

Muskelinduzierter Bodylift mittels
HI-EMMS in Kombination mit konservativen Therapien

 Interview mit Dr. med. Constanze Götz (Vellmar) im MÄC – Magazin für ästhetische und plastische ChirurgieIm Bereich des Bodycontourings setzt...
» weiterlesen

Neue Praxisräume

Liebe Patientinnen und Patienten, wir freuen uns, Sie ab sofort in der Holländischen Str. 121 in Vellmar im Gesundheitszentrum Regenbogen...
» weiterlesen

Gezielter Muskelaufbau
mit CRISTAL Fit®

CRISTAL Fit® ist ein nicht-invasives Bodylift-Verfahren für gezielten Muskelaufbau durch elektromagnetische Stimulation. Auf diese Weise sorgen Sie mühelos für definierte...
» weiterlesen

Herzlich Willkommen

in der Praxisklinik für plastische Chirurgie von Frau Dr. Constanze Götz. In unserem neuem Werbevideo stellen wir uns vor. Es freut sich auf Sie...
» weiterlesen

SICH WOHLER FÜHLEN MACHT SCHÖN!

Dr. Constanze Götz im Interview mit Helena Muhm von dem Charakter Magazin aus Göttingen. Ein Interview u.a. über Ihre Philosophie, Ihre Arbeit...
» weiterlesen